Gruene Liga

Workshops

Umgebungslärmrichtlinie - Was ist denn das?

Seit 2002 ist eine EU-weite Umgebungslärmrichtlinie in Kraft getreten. Auf Grundlage dieser Richtlinie werden zunächst besonders lärmende Regionen in Ballungszentren, an Flughäfen und entlang der Hauptverkehrsstraßen und Haupteisenbahnstrecken identifiziert. Die Ergebnisse werden dann in Lärmkarten präzisiert. Aus diesen Karten sollen Aktionspläne für die Regionen abgeleitet werden. Bei diesen Aktionsplänen ist die Bürgerbeteiligung vorgesehen.

Die GRÜNE LIGA bietet Unterstützung für diese Öffentlichkeitsbeteiligung an. Die Workshops richten sich an Akteure, Multiplikatoren und Betroffene.

Die Workshops werden Informationen unter anderem über Lärmwirkung sowie zum Stand der Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie in Deutschland geben und mögliche Maßnahmen gegen die Lärmschwerpunkte thematisieren.

Nähere Informationen gibt es auf diesen Seiten. Alle Interessierten, beteiligten Verwaltungen, Mitbürger und Betroffenen sind herzlich zu den Workshops eingeladen.

01.11.07 Leipzig

20.02.08 Düsseldorf

29.02.08 Hamburg 

03.04.08 München 

04.07.08 Berlin 

Anmeldungen unter: marc.wiemers(at)grueneliga.de